ANGEBOT und ZIELE

 

Das Facharztzentrum Paderborn entstand aus dem Antrieb, für Patienten in der ambulanten Versorgung ein mindestens genauso leistungsstarkes Angebot zu bieten, wie es ein Krankenhaus im stationären Bereich darstellt.

Es wurde von Ärzten für Ärzte und Patienten geplant und gebaut.

Der Standort weist eine gute Erreichbarkeit zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Bus und dem Auto auf, gute Parkmöglichkeiten wurden geschaffen, günstige Zufahrten für Krankentransporte und Rettungsdienste sichergestellt.

Das Gebäude ist behindertengerecht und mit einem bettenfähigen Aufzug ausgestattet, alle Praxen sind barrierefrei zu erreichen. Eine Toilette auch für Rollstuhlfahrer ist vorhanden. Ein hochmoderner OP-Bereich ist integriert, der von allen operativ Tätigen (auch von Ärzten/Zahnärzten ausserhalb des FAZ) genutzt werden kann.

Schon jetzt haben sich im Haus viele wichtige Facharztdisziplinen und eine Apotheke angesiedelt. Jeder ist für sich unabhängig, kann aber auf die kollegiale Zusammenarbeit und Unterstützung aller bauen. Die Wege für Arzt und Patient sind kurz, die Kommunikation perfekt.

In der Vision sollte das Facharztzentrum durch ein weiteres Gebäude Platz für weitere Fachdisziplinen bieten, so das letztlich dem Hilfsbedürftigen alles `rund um die Gesundheit´ angeboten werden kann.